Palazzo di Varignana

Palazzo di Varignana

Palazzo di Varignana wurde 2013 als Resort geboren und die Leidenschaft, die der Gründer schon immer für den Olivenbaum hatte, ist die Grundlage dieser Geschichte. Heute zeichnen 150 Hektar neue Olivenhaine das Profil der Bolognese-Hügel rund um das Resort: Über 160.000 Pflanzen beleben ein natives Olivenöl extra von höchster Qualität mit intensiven Geschmackserlebnissen und großer aromatischer Komplexität. Die alten Ursprünge dieses Anbaus werden mit den modernen Techniken des Spalieranbaus und der mechanisierten Ernte in Einklang gebracht, was ihn produktiv und äußerst nachhaltig macht.

Mehr lesen

Jedes Jahr gehen neue Portionen von Olivenhainen in die Produktion und definieren einen Qualitätsweg, der Jahr für Jahr dazu führen wird, dass Palazzo di Varignana der erste Produzent von nativem Bio-Olivenöl extra in der Emilia Romagna ist, sowie eine Fallstudie bei der Herstellung von Lieferketten von agronomischer Qualität, Wiederherstellung einheimischer Kulturpflanzen und Landschaftsschutz.
Liebe und Respekt für das Gebiet haben zur Auswahl der repräsentativsten Sorten der Emilia Romagna geführt, wie Ghiacciola und Nostrana di Brisighella.
Das Lebensmittelprojekt des Palazzo di Varignana zielt darauf ab, die Kultur des nativen Olivenöls extra zu verbreiten und bietet ein 360 ° -Erlebnis, um das echte italienische Olivenöl zu entdecken, das mit dem Anbau beginnt und sich im Inneren des Resorts fortsetzt.

Preise und Ehrungen:
2022
- 5 gocce Bibenda
- DUBAIOOC Gold Award 2022
- Best In class NYIOOC

2021
- Tre foglie gambero rosso 2021
- Miglior Olio Emilia Romagna Airo
- Best In class NYIOOC
- MIOOA 2021
- Slow Food
- Olio Capitale (Miglior Fruttato Intenso)