Tenute Librandi

Tenute Librandi

Die Farm Tenute Librandi wurde Ende des 19. Jahrhunderts auf den vorgelagerten Joniche-Hügeln in der Provinz Cosenza im Nordosten der Region Kalabrien gegründet. Ausgehend von den wenigen, aber jahrhundertealten Olivenhainen der Familie wurde die Firma Librandi im Laufe der Jahre gebaut. Sie kaufte neue Parzellen und pflanzte über 50 Hektar neue Olivenhaine, selbst mit Kultursorten, die in diesem geographischen Gebiet noch nie zuvor gesehen wurden.
1997 wurde die gesamte 200 Hektar große Farmfläche in ökologischen Landbau umgewandelt: eine echte Revolution mit wichtigen Änderungen in der Unternehmensführung: Stopp bei Kunstdünger, Stopp bei chemischen Insektiziden, die im Fruchtinneren enden können, ja bei organischen Düngemitteln, ja bei biologischen und biologischen natürliche Bekämpfungsmethoden, Verringerung der Bodenbearbeitung und ihrer Tiefe, um das spontane Wachstum von krautartigen Pflanzen wie Klee und Süßholz zu fördern, die in unserer Region einen natürlichen Lebensraum finden, der für ihr Wachstum natürlich förderlich ist.
Die ausgezeichnete Qualität des biologischen Olivenöls Extra Vergine hat das Unternehmen Librandi weltweit bekannt gemacht und repräsentiert eine italienische Exzellenz.

Mehr lesen

Preise und Ehrungen:
2018
- Flos Olei Guide 2018: 98/100 Punkte
- Guida Oli D'Italia 2018 Gambero Rosso: Drei Blätter Monocultivar Nocellara del Belice / Zwei rote Blätter Monocultivar Carolea / Zwei rote Blätter Dradista
- Bibenda Guide 2018: 5 Tropfen Nocellara del Belice / 5 Tropfen Carolea
- Biol Award 2018: Zusätzliche Goldmedaille
- Internationaler Olivenölwettbewerb Los Angeles 2018: Goldmedaille Nocellara del Belice
- Los Angeles Internationaler Wettbewerb für Olivenöl 2018: Verpackungsdesign für Goldmedaillen
- Internationaler Olivenölwettbewerb New York 2018: Silbermedaille Nocellara del Belice
- National Review of Monovarietal Oils 2018: Anerkennung von Excellence Oil - Nocellara del Belice
- L'Orciolo d'Oro 2018 - Distaistische Auszeichnung
- Das Gold Italiens 2018 - Organische Öle: Fünf Tropfen Gold + Lode of Excellence Dradista

2017
- Flos Olei Guide 2017: Ergebnis 98/100
- Guida Oli D'Italia 2017 Gambero Rosso: Bestes fruchtiges Medium Italiens und drei Blätter Monocultivar Nocellara del Belice / Zwei rote Blätter Monocultivar Carolea / Zwei rote Blätter Dradista
- Amphora Olearia Award 2017 für das beste Finalist-Label für den Ercole Olivario 2017-Preis
- Biol Award 2017: Zusätzliche Goldmedaille
- Erste klassifizierte Biol Calabria 2017
- Internationaler Wettbewerb Sol d'Oro 2017: Großartige Erwähnung für das beste Bio-Olivenöl extra vergine
- Il Magnifico 2017: Silbermedaille und Sonderpreis 'Alfa Laval'
- Internationaler Olivenölwettbewerb Los Angeles 2017: Best of Class - Goldmedaille
- Fedrigoni Top Award 2017: Zweiter Platz in der Kategorie 'Labels'
- Internationaler Olivenölwettbewerb New York 2017: Goldmedaille Nocellara del Belice

2016
- Flos Olei Guide 2016: 98/100 Punkte
- Guida Oli D'Italia 2016 Gambero Rosso: Drei Blätter Monocultivar Nocellara del Belice / Zwei rote Blätter Monocultivar Carolea / Zwei Blätter Monocultivar Frantoio
- Ercole Olivario Preis Finalist 2016
- Internationaler Wettbewerb Sol d'Oro 2016: - Große Erwähnung für das beste biologische Olivenöl extra vergine
- Biol 2016 Award: Zusätzliche Goldmedaille
- Erste klassifizierte Biol Calabria 2016
- L'Orciolo d'Oro 2016 Wettbewerb: Auszeichnung - Bio-Olivenöl extra vergine
- National Review of Monovarietal Oils 2016: Anerkennung von Excellence Oil - Best Nocellara of Belice d'Italia
- Internationaler Olivenölwettbewerb Los Angeles 2016: Goldmedaille
- Internationaler Olivenölwettbewerb New York 2016: Silbermedaille